SPD Kötz

Im letzten Jahr kamen Bürger aus Ebersbach auf uns (Gemeinderäte der SPD) zu und haben sich über die Verkehrssituation in der Kleinkötzer Straße beklagt. Als Kritikpunkte wurden genannt:

  • Diese Straße sei stark befahren.

  • Es werde generell zu schnell gefahren.

  • „Rechts vor Links Regel“ werde oft nicht beachtet

  • Der Gehweg werde als „Beschleunigungsstreifen“ und erweiterte Fahrspur, ohne abzubremsen, genutzt.

Um hier ein besseres Bild zu bekommen, haben wir Bürgermeister Walter gebeten, eine Verkehrszählung durchführen zu lassen. Die Zählung fand Anfang Januar (08.01-19.01) statt, die Zählanlage wurde an einem Lichtmasten ca. 50 Meter nach dem Ortsschild aufgestellt. Es wurden dabei Fahrzeugtyp, Anzahl der Fahrzeuge und Geschwindigkeit in beide Fahrt-Richtungen gemessen. Die Messung hat ergeben, dass zwischen 5 - 23 Uhr starker Verkehr herrscht (täglich 1.400 Fahrzeuge im Durchschnitt) und generell viel zu schnell gefahren wird. „Spitzenreiter“ war ein Fahrzeug mit einer festgestellten Geschwindigkeit von 142 km/h innerorts! Auch beachten Fahrer von LKW's mit einem Gesamtgewicht von mehr als 7,5t das offizielle Durchfahrverbot nicht.

Dieses Problem wurde am 24.03.2015 in der Sitzung des Gemeinderates diskutiert und es wurde folgendes erreicht:

  • Die Gemeinde prüft eine Versetzung des Ortsschildes, um Platz für Geschwindigkeitskontrollen zu schaffen. Eine Geschwindigkeitsmessung ist aus rechtlichen Gründen leider erst ab 200 m nach der Ortseinfahrt möglich.

  • Ein Messtechniker der kommunalen Verkehrsüberwachung wird, zusammen mit Bürgermeister Walter, weitere Messstellen für Geschwindigkeits-Messungen prüfen.

  • Es wird eine Geschwindigkeits-Messtafel angeschafft, die, an verschiedenen kritischen Stellen in der Gemeinde Kötz, im Wechsel angebracht wird.

Das ist der aktuelle Stand. Wir bleiben auf jeden Fall am Thema dran.

Ihre SPD-Gemeinderäte

mehr…

Mehr Meldungen

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.322.135.552 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren